Wie heißt der?

Na klar, Andrööösen natürlich, mit richtig dreckigem Elch-Brunftlaut in der Mitte. Jetzt weiß ich endlich, was ich in der Ostkurve rufen muss… Zumindest hatte Rolf Töpperwien am Mittwoch Abend bei der Zusammenfassung des DFB-Pokalspiels im ZDF mal wieder die Oberlehrerbrille auf und hat uns endlich aufgeklärt, dass der gute Mann weder Andre-a-sen noch Andr-ee-sen heißt. Hab leider noch kein Ton- oder Videodokument davon gefunden, aber wer’s gesehen hat, dürfte ebenso aufgeschreckt sein wie ich, oder?

Damit hat er JBK ratzfatz verdrängt von der Pole Position meiner persönlichen Hitliste der „Experten“ für die Aussprache ausländischer Fußballer, der da schon seit einer ganzen Weile mit Berbaaaatov thronte.

[Update]
Asche auf mein Haupt für die schlechte Recherche. Arnd Zeigler hat sich in seiner aktuellen wunderbaren Welt des Fußballs auch dem Thema Namens-Aussprache angenommen.

Ein Gedanke zu „Wie heißt der?“

  1. Sehr schön, heute im Weserstadion hat Stolli uns auch noch mal ausdrücklich darauf hingewiesen. Danach haben die Fans den guten Leon dementsprechend ööööördentlich begrüsst. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.