Mono-Rock

Helle Aufregung im Forum auf guitarhero.com. Trotz angepriesener Surround-Technologie soll die Wii Version von ‚Legends of Rock‘ aus der ubercoolen Guitar Hero Reihe nur mit vor-80er Einkanaltechnik daherkommen. Sprich, hätte man das entsprechende Surround-Gerät im Schrank stehen, würden nur die vorderen Boxen die knackigen Riffs der Rolling Stones und Guns N’Roses herausbrüllen. Vielleicht haben es da die Entwickler etwas zu genau genommen, denn schließlich ist Gitarrentechnik klassische Einkanaltechnologie und damit wäre dann wenigstens der Gitarrensound authentisch 😉

9 Gedanken zu „Mono-Rock“

  1. Ich glaube ja, das sie für die Handyversion nicht noch eine extra Version schreiben wollten und es somit mit einem abwasch erledigt haben 🙂

  2. @Temp: Da werden sich aber viele ärgern, die sich extra Surround Handy-Lautsprecher (gibt’s sowas? 😉 ) zugelegt haben, um jetzt schon Bushido und Co. in Fußgängerzone, öffentlichen Verkehrsmitteln oder sonstwo pumpen zu können…

    Was die Wii angeht, wurd ja bei den A/V-Ausgängen eh gespart und sowohl auf HDMI als auch auf ein echtes Surround-Signal verzichtet. Also wird’s dann wie beim Rock-Konzert, volle Power nur von vorne!

  3. hdmi?!
    hd für die wii ist wie hd für cameron diaz- da wünscht man sich doch den schleier der unschärfe.
    ich würd nintendo raten ein händydisplay in die wiimote einzubauen und ganz auf den tv ausgang zu verzichten;
    dann erkennt man nicht soviel und das bisschen kotze ist nach dem zocken auch schnell aufgewischt

  4. Da erkennt man wohl den Unterschied zwischen „Hardcore“-Gamer und „Casual“-Gamer (scheiß Begriff, aber ich finde mich fast darin wieder)…
    Aber das klingt ja so resolut, als hätte dir die Wii in irgendeiner Weise physischen oder psychischen Schaden zugefügt, muss ich mir Sorgen machen?

  5. ich find die wii ok. aber ein hd- signal ist da einfach überlüssig und das kotzen war auf das schwindelgefühl bezogen, dass man wohl bekommen würde, wenn man ein display auf der wiimote hätte, dem der blick die ganze zeit folgen müsste.
    btw.: cameron diaz find ich auch ok 🙂

  6. Na,

    den hdmi ausgang hatte die 360 ja in ihrer ersten Inkarnation auch nicht zu bieten. Und überhaupt: Bei Guitar hero ist der surround sound, wie auch bei normaler musik wohl eher nebensache, soweit sich keine fans von hinten anschleichen, um den Axer seine Liebestöter zu stibitzen, ihr Strauchdiebe.

  7. Na dann herrscht hier ja heiter Einigkeit. Die Wii ist OK und Cameron Diaz ist auch OK, da können wohl alle mit leben oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.