Stiften gehn!

Kennt ihr das auch, wenn man mit einem Kuli oder ähnlichem rumspielt und der einem dann spätestens nach 10 sek. auf den Boden plumst?! …Naja, es gibt Leute, scheinbar Asiaten, die haben es ja richtig drauf…

Ich bin dann mal üben. Denn sind wir mal ehrlich, mit solchen Sachen beeindruckt man den Chef, Kollegen und Kommilitonen wirklich. Was will man schon mit „Softskills“ wenn man das kann!

Veröffentlicht von

Temp

Groß, Breit - 26 Jahre - Student - Lemgoer

6 Gedanken zu „Stiften gehn!“

  1. Irgendwie muss ich bei den Bilder an den guten Joppe Fischer denken. Auch auf die Gefahr hin, dass nur Herr Strüßmann weiss wovon ich hier reden, aber der gute Pedda hat doch auch amateurhaft den Kuli geschwungen oder nicht?

  2. Ja richtig und der gute JH auch, meine ich. Das haben die damals glaub ich angefangen, als sie mal zum Schüleraustausch in Frankreich waren.
    Einige chinesische Kommilitonen (so schreibt man das übrigens, Temp 🙂 ) in Bremen waren auch immer flink mit ihren Stiften zugange, vielleicht ist das „Volkssport“ in Asien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.