Was schenk ich nur? [2]

Kisi hat ja schon ein paar USB-Geschenkideen aufgetan, da kann ich ja gleich mal ein bisschen damit angeben, dass ich dieses Jahr so früh wie nie, jetzt schon, also gut drei Wochen vorm Freudenfest des Einzelhandels so gut wie alle Geschenke für meine Lieben beisammen habe. Wenn ich da an die letzten Jahre denke, stehen mir im Vergleich nun total entspannte Wochen bevor. Wie sieht’s bei euch so aus?

5 Gedanken zu „Was schenk ich nur? [2]“

  1. zu diesen worten möchte ich dich beglückwünschen und natürlich auch mit dir anstoßen!

    ich hab noch nix
    außer dem schlauch auf dem ich mal wieder bis zum
    23. (nein das ist ja ein sonntag!), also 22. stehen werde.

  2. wollte erst schreiben: „stimmt, simon! was bin ich doof.“
    dann hab ich gemerkt:“nene! bin ich gar nicht! ich will doch heilig abend nicht einkaufen gehen.“

    find ich nämlich unheimlich unweihnachtlich.
    also gilt es das zu vermeiden und am 22. schon alles zu haben

    😛

  3. Da haste Recht, das ist ganz und gar garstig, an Heiligabend noch was besorgen zu müssen und dann unter Umständen noch jemanden in der Stadt zu treffen, der einen dann mit Mitleid und Verachtung straft, weil man auf den letzten Drücker unterwegs ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.