Rasendes Tier

Dass Das Tier aus der Muppet Show ziemlich abgehen kann, wissen wir alle. Da wundert es dann auch nicht weiter, dass es sich nicht an jede Geschwindigkeitsbegrenzung hält und am 08.08.08 um 11:11 Uhr bei Bayreuth mit 155 statt erlaubten 120 km/h geblitzt wird. Das Folgende ist keine Fotomontage:

Das Tier rast

Bei genauerem Hinsehen ist der Polizei dann doch aufgefallen, dass Das Tier nur als Beifahrer in einem britischen Auto unterwegs war. Der Fahrer konnte bis heute nicht ermittelt werden und es gibt wohl noch mehrere Aufnahmen dieser Art. Aber bei so einem aufgedrehten Beifahrer kann man bestimmt mildernde Umstände geltend machen.

(Nothing To Do With Arbroath via Gizmodo)

Schwule Kamele in Manga Jahrbüchern

Klingt boulevardesk reißerisch die Überschrift, fasst aber eigentlich nur diese Sammlung von Internet-Spielereien zusammen, die mir in der letzten Zeit so über den Weg gelaufen sind:

  • Wie schwul/lesbisch bist du?
    Diese hochspannende Frage beantwortet das Gay-O-Meter (sic!) des britischen Fernsehsenders Channel 4. Mein Ergebnis will ich euch natürlich nicht vorenthalten:
    Simons Ergebnis des Channel 4 Gay-O-Meter
    Das lasse ich einfach mal so stehen…
  • Wieviele Kamele brächte dir deine Freundin?
    wird wiederum hier beantwortet. Mein Ergebnis hier:
    well, i reckon your girl is worth more or less 24 camels, 8 goats and 0 sheep
  • Wie sehe ich als Manga-Charakter aus?
    Immer mal ganz witzig sich ein neues Avatar-/Profilbild zu basteln. Nun also auch im Manga-Stil möglich bei Face Your Manga. Auch hier war ich natürlich fleißig:
    Simon als Manga-Figur
  • Wie hätte ich in einem Jahrbuch vor X Jahren ausgesehen?
    Mit Yearbook Yourself kann man sich ne ganze Weile beschäftigen, das eigene Foto in den verschiedenen Jahrgängen skalieren und drehen bis es einigermaßen passt und recht lustige Ergebnisse erzielen. Mein ausführliches Ergebnis gibt es auf meinen Heimseiten zu bewundern, hier mal zwei Auszüge:
    Simon im Jahre 1952 Simon im Jahre 1974

So und jetzt viel Spaß beim Zeit verschwenden!

Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt…

Fußballer sind ja immer mal wieder für einen markigen Spruch gut. Auf der Eurosport-Website wird grad ein Best Of der verbalen Entgleisungen veröffentlicht, bisher gibt es Teil 1 und Teil 2. Einige Klassiker kennt man sicherlich schon („Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien!“), aber auch die sind ja immer wieder dafür gut, einem ein Schmunzeln zu entlocken.

Mein Favorit:

„Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief’s ganz flüssig.“ (Paul Breitner)

Presenting: Flight of the Conchords

Hier seht ihr die Jungs in Aktion:

In der gleichnamigen neuseeländischen Serie geht es um den musikalischen Durchbruch und die Alltagsproblemchen der beiden in den USA.

Das sieht dann ungefähr so aus:

Es gibt immer nette Lieder und ich muss sagen, dass ich die erste Staffel sehr sehenswert fand.

Zieht euch das mal rein. (Vielen Dank an die Diggerin Nina)